Facebook Twitter Google+




06.09.2019

Dem heißen Sommer folgen warme Farben

Der Sommer 2019 war heiß, dieser Herbst wird nun herrlich warm! Das gilt auf jeden Fall für die kuschelige neue Mode, die jetzt die Regale füllt. Vor allem die aktuellen Trendfarben aber haben gewissermaßen die Sonne gespeichert. „Wärme und Harmonie“ versprechen aktuelle Farbtupfer wie das verlockende Goldgelb namens Butterscotch oder ein zeitloses „Rocky-Road“-Braun. Dicke Steppjacken- und Mäntel, dazu jederzeit chic in Strick und auf hohen Sohlen durch die kalte Jahreszeit: der EDU Einkaufspark Duckwitz präsentiert jetzt beim Mode Herbst, was für die nächsten kühlen Monate angesagt ist. Die Fachgeschäfte locken mit einer großen Vielfalt an Kleidung, Schuhen und Accessoires.

Auch wilde Tiere tigern über Jacke und Co. „Als raffinierte, aber doch mutige Farbkollektion vermittelt die Palette dieser Saison Selbstvertrauen und Bekräftigung“, versprechen die Experten und meinen damit zum Beispiel ein wunderschönes Waldgrün oder das von der in diesem Jahr reichlich vorhandenen Sonne getrocknete Moos-Gelbgrün „Antique Moss“.  Feurig wird’s mit „Chili Pepper“, stark und kräftig mit „Biking Red“. Galaxy Blue und Bluestone heißen die beiden Blautöne mit Zukunftsaussichten. Lecker wird es mit dem hellen Crème de Pêche, bei Peach Pink oder auch Sugar Almond, einem süßlichen Mittelbraun. Abgerundet wird die Palette mit Cheddar, einer Mischung aus Gelb und Orange, sowie dem temperamentvollen Orange Tiger. Klassiker fehlen natürlich nicht: ein dezentes Beige oder auch das unverwüstliche Grau sind immer dabei.

So wird der Herbst rundum schön bunt und warm. Und wem das alles zu brav ist: Patchwork, ebenfalls ein alter Hit, kommt jetzt wieder groß heraus. Wobei das Flickwerk hier nicht als Decke fürs Sofa gedacht ist, sondern auf Mänteln, Hosen und Oberteilen ganze Geschichten erzählt…


Zurück zur Nachrichten-Übersicht